Lernen Sie uns kennen!

Und ein Teil unserer Geschichte

Im Jahre 2002 begannen wir mit der Sanierung des ältesten Hauses, ein Haus von mehr als hundert Jahren, dessen traditionellen Charakter wir beibehielten.

Bis 2015 wagten wir uns nicht, den hinteren Teil des Hauses zu erneuern, dort wo einst Tiere untergebracht waren.

Indem wir zu Hause kochten, ausgerichtet auf die Zeit des Abendessens, begannen wir ein Projekt, welches die Gestalt dessen annahm, was wir heute präsentieren: ein Projekt voller Freude und Kraft, aus dem wir einen Weg zu leben schaffen wollen, eine Lebensphilosophie, es uns genießen lassen und welches allen ein Gefühl von zu Hause gibt, die es beherbergen möchten. 

Inspiriert von der Umgebung, der Farbe der Erde und des Steins des Grundstücks, welche dieselbe war, die die Wände bedeckte und die uns ebendiese charakteristischen Rot – und Brauntöne darbot, erbauten wir jede einzelne Unterkunft, richteten sie ein, wobei jedes Detail beachtet wurde.

Derzeit behalten wir die ökologische Zucht von Hühnern und Schafen bei, daher ist es nicht verwunderlich, sie ruhig an der Finka weiden zu sehen. Auch werden wir überwiegend Mandel, - , Feigen, - , Johannisbrotbäume und andere Obstbäume wiederfinden.